Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Tel. 0211 17 202 0
Fax 0211 17 202 3230
info@duesseldorf-barrierefrei.de

Hotelzimmer Hotline

Tel.: 0211 17 202 851
Fax: 0211 17 202 3220

Stadtführungen
Tel.: 0211 17 202 854
Fax: 0211 17 202 3222

Broschüre "Düsseldorf Barrierefrei"

PDF der Broschüre zum herunterladen.



Inhalt

Artikel vorlesen lassen

Messe Düsseldorf

Luftbild der Messe Düsseldorf
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Tel.: 0211 45 60 01
Fax: 0211 45 60 668
E-Mail: 
Website: http://www.messe-duesseldorf.de/

Die Messe Düsseldorf gehört mit mehr als 23 internationalen Leitmessen zu den führenden Messestandorten weltweit. Sie zeichnet sich vor allem durch die Nähe zum nur vier Kilometer entfernten Flughafen Düsseldorf International und durch die attraktive Lage am Rhein aus. Insgesamt stehen in Düsseldorf 307.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung, davon 252.000 in 19 Messehallen, die als geschlossener Hallenrundlauf angelegt sind.

Neben direkten Anschlüssen an den öffentlichen Personennahverkehr bietet die Messe Düsseldorf dem Individualverkehr 20.000 Parkplätze auf den umliegenden messeeigenen Parkflächen.

REHACARE

Als weltweit führende und größte Veranstaltung ihrer Branche richtet sich die REHACARE an Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf sowie an Fachleute aus den Bereichen der Hilfsmittelversorgung und der stationären sowie ambulanten Betreuung. Sie bietet eine einzigartige Chance, sich über innovative Rehabilitationsprodukte, Hilfsmittel und Therapien zu informieren.

Sämtliche Lebensbereiche wie Wohnen, Arbeit und Beruf, Bildung, Freizeit und Reisen werden vorgestellt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Themenkomplex Mobilität. Hier bietet die REHACARE ein besonders breites Spektrum an Gehhilfen, Rollatoren, Rollstühlen, Scootern und umgerüsteten Kraftfahrzeugen.

Und bei der REHACARE geht es nicht nur um die Vorstellung neuester Produkte und Dienstleistungen, denn sie ist auch eine Kommunikationsplattform und ein Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch, zum Wissenstransfer und Familientreffen“ vieler Menschen, die aktiv in Selbsthilfeorganisationen mitwirken und in Netzwerken von Menschen mit Behinderung engagiert sind.

So wird die REHACARE begleitet von einer Fülle von Workshops, Foren und Vortragsreihen zu Themen wie berufliche (Re)-Integration, selbstbestimmtes Wohnen, Informationen für pflegende Angehörige, barrierefreier Tourismus und der Vorstellung bestimmter Therapiekonzepte erweitern die Inhalte der Messe. Diese bieten Entscheidungshilfen, dienen der Informationsbeschaffung und bringen unterschiedliche Partner auf der Angebots- und Nachfragerseite zusammen. Auf der politischen Seite dient die REHACARE als Sprachrohr, um auf Defizite der Versorgung hinzuweisen und politische Diskussionen anzuregen, Sie ist somit ein wichtiger Impulsgeber rund um alle Fragen der Inklusion und Integration.

Öffentliche Verkehrsmittel:

  • Alle 10 Minuten mit der U78 ab Hauptbahnhof.
  • Barrierefreies Aussteigen an den Haltestellen ESPRIT arena/Messe Nord (Eingang Nord)
  • Der Eingang Süd wird alle 20 Minuten von der Buslinie 722 angefahren.

gehört mit mehr als 23 internationalen Leitmessen zu den führenden Messestandorten weltweit. Sie zeichnet sich vor allem durch die Nähe zum nur vier Kilometer entfernten Flughafen Düsseldorf International und durch die attraktive Lage am Rhein aus. Insgesamt stehen in Düsseldorf 307.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung, davon 252.000 in 19 Messehallen, die als geschlossener Hallenrundlauf angelegt sind. <//strong>

Übersichtskarte von Messe Düsseldorf - Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf

Geo-Koordinaten: 51.25868999999999, 6.743290000000002

Planen Sie Ihre Route hierher


Hinweise zur Barrierefreiheit

während der REHACARE:

  • Behindertengerechte Toiletten in allen Hallen, CCD Süd, Eingang Nord, Freigelände vor Halle 5, 7a und zwischen Halle 3 und Halle 4.
  • Ebenerdige Restaurants/Bistros in Halle 3, 4, 5, 6 und 7a.
  • Internet-Lounge Halle 7.0.
  • Blindenleitsystem vom Eingang Nord bis zur Halle 5.
  • Rollstuhlverleih Eingänge Nord und Süd.
  • Rollstuhlreparaturservice Halle 4 und 6
  • Ruheraum Halle 4, Wickelraum Halle 4.
  • Weitere Informationen unter: www.rehacare.de.
  • Sehbehinderung
  • Gehbehinderung
  • Rollstuhl
  • Sehverlust

Bewertungen